Zu Produktinformationen springen
1 von 11

Cobi

Panzer VIII Maus

Normaler Preis
€114,99 EUR
Normaler Preis
€0,00 EUR
Verkaufspreis
€114,99 EUR
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Maus

COBI-2559

Teile: 1605

Es gibt wohl keinen anderen Panzer, der so neugierig macht. Es ist von einer geheimnisvollen Aura umgeben, und die Fakten vermischen sich mit den Legenden, die im Laufe der Jahre gewachsen sind. Der Panzerkampfwagen VIII „MAUS“ ist ein Prototyp eines deutschen superschweren Panzers aus dem Zweiten Weltkrieg. Es war der schwerste und größte jemals gebaute Panzer. Es wog etwa 188 Tonnen! Das Projekt wurde in den Jahren 1942-1944 durchgeführt. Nur zwei unvollständige Prototypen wurden gebaut und nie in Dienst gestellt. Im April 1945 erbeutete die Rote Armee beide verlassenen Maus-Prototypen, die sich auf dem Truppenübungsplatz Kummersdorf befanden. Sie wurden mit der Wanne des ersten Prototyps und dem Turm des zweiten zu einem Fahrzeug zusammengebaut. Dieser Hybrid ist bis heute eine der Hauptattraktionen des Panzermuseums in Kubinka bei Moskau.

Panzer VIII „MAUS“ ist ein ganz besonderes Modell in der COBI-Kollektion! Es wurde von Anfang an im Maßstab 1:28 gebaut und ist 39 cm lang. Abnehmbare Abdeckungen an Turm und Wanne geben Ihnen Zugang zum detaillierten Innenraum. Abnehmbarer Motor, zu öffnende Luken, beweglicher Lauf, funktionierende Kettentraktion sind weitere Vorteile dieses Sets. Der im Rahmen seines Aufbaus im Werk präsentierte Tank wurde mit hochwertigen Drucken überzogen, die sich auch bei intensiver Nutzung nicht abnutzen.

"MAUS" ist ein Muss für Liebhaber von Geschichte, Rüstungen und Geheimnissen des Zweiten Weltkriegs. Das schöne und riesige Modell wird die Sammlung von Panzern perfekt ergänzen und zu ihrem Hauptelement werden. Dank der intuitiven Anleitung ist der Aufbau einfach, aber aufgrund des einzigartigen Aufbaus mit dem Innenleben, einer Vielzahl von Elementen und dem Zeitaufwand für den Bau des Sets empfehlen wir das Modell etwas älteren Baumeistern.

100% kompatibel mit den Klemmbausteinen des Marktführers
Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können. Erstickungsgefahr